Hansestadt Buxtehude

Kopfbereich / Header

Auf den Spuren des Magisters Halepaghe

Mi, 08.07.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

Der Erwerb eines Tickets ist vorab zwingend telefonisch im Servicecenter Kultur & Tourismus oder als Online-Ticket erforderlich.
Es ist leider keine Bezahlung und keine spontane Teilnahme vor Ort möglich!  

Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung ist auf 10 Personen begrenzt.

Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen. 

Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist zu jedem Teilnehmer einzuhalten, der nicht aus dem eigenen oder einem weiteren Hausstand kommt

Bei der Anmeldung müssen Ihre Kontaktdaten für den Zweck der Verfolgung
eventueller Infektionsketten aufgenommen werden. Diese wird aufbewahrt und nach der rechtlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.





Magister Halepaghe © Hansestadt Buxtehude / Daniela Ponath FotografieWas kann einen Menschen mehr ehren, als wenn sein Leben Spuren hinterlässt? Der wohl bekannteste Buxtehuder Bürger Magister Gerhard Halepaghe vermachte 1485 sein Vermögen der Halepaghen-Stiftung, einer der ältesten Stiftungen Deutschlands.

Heute noch werden Stipendien vergeben und soziale und kirchliche Projekte gefördert sowie bedürftige Menschen aus Buxtehude unterstützt. Wer war dieser Mann? Wie war sein Leben und Wirken? Begleiten Sie unsere Gästeführerin im Gewand des Magisters Halepaghe auf einem 90-minütigen Rundgang in die Zeit des Mittelalters und erfahren Sie, wie sein Geist auch noch heute lebendig ist.

Dauer: 90 Minuten

Preis: Erwachsene 9,00 € / Kinder 2,00 €

 

Rubrik
Führungen

Veranstaltungsort
Rathaus, Buxtehude
Kontaktdaten
Telefon: 04161 501-2345
Telefax: 04161 501-72345
E-Mail:
Homepage: www.buxtehude.de/tourismus/
zurück
Drucken Nach oben

Suche

Infobereich

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Veranstaltungen