Hansestadt Buxtehude

Kopfbereich / Header

ALLRIS net

ALLRIS net

Reduzieren
Wortprotokoll

Ein Einwohner stellt die Frage, was mit dem seit langem unbebauten Grundstück an der Moisburger Straße geschehen soll bzw. ob die Verwaltung selbst dieses Grundstück erwerben möchte.

Des Weiteren möchte er wissen, ob und was zur Beseitigung der „Schotterpiste“ – Verbindungsweg Am Klöterbusch / Am Heidebad – geplant ist.

 

Herr Nyveld erklärt, dass es im Bereich Am Klöterbusch / Am Heidebad Zielsetzung ist, die sogenannte „Grüne Achse“ weiter auszubauen. In diesem Zusammenhang soll auch für die zurzeit unbefestigte Fahrbahn der Verbindungsstrecke eine nachhaltige Lösung gefunden werden, da sich die Strecke am Rande bzw. teilweise auch innerhalb des Naturschutzgebietes befindet. Hinsichtlich einer planerischen Umsetzung sind daher zunächst formal die Anforderungen des Naturschutzes zu klären.

 

Zu dem Grundstück am Mühlenteich teilt Herr Nyveld mit, dass seinerzeit dort eine Oldtimer-Werkstatt (Museum) entstehen sollte, vor dessen Hintergrund auch ein Bebauungsplan erstellt wurde. Dieses Projekt konnte jedoch nicht realisiert werden. Seitdem gab es immer wieder Gespräche mit den Eigentümern und einige neue Projektideen, die sich aber nicht verwirklichen ließen. Insbesondere der Schallschutz und ggf. die Änderung des Planungsrechtes stehen einer zügigen Entwicklung hier entgegen. Mittelfristig wird es hier eine Lösung geben.

 

Zum Einwand des Einwohners, die Verbindungsstrecke nicht auszubauen und zukünftig auch nicht mehr zu sanieren, erklärt Herr Nyveld, dass, sobald der öffentliche Verkehr zugelassen ist, die Hansestadt in der Verkehrssicherungspflicht ist. Tiefe Schlaglöcher sind deshalb zu beseitigen, um Schäden zu vermeiden bzw. Schadensersatzforderungen abzuwenden.

 

 

 

 

 

 

Drucken Nach oben