Buxtehude

Sie befinden sich hier:

Tourismus - Stadtportrait - Buxtehude, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen...

Buxtehude, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen...

In Nordniedersachsen gibt es eine Stadt, von der viele meinen, daß es sie überhaupt nicht gibt. Viele halten sie schlicht für einen Witz, der immer wieder erzählt wird, wenn einer behauptet, er käme aus Buxtehude. Kennen Sie den? In Buxtehude, wo die Hunde mit dem Schwanz bellen..

Sie werden sich wundern, diese Stadt und ihre merkwürdigen Hunde gibt es tatsächlich - und zwar schon seit 1000 Jahren. Buxtehude liegt vor den Toren Hamburgs, ist ein schönes Städtchen mit viel Fachwerk, Brücken und Flüßchen und zählt 40 000 ziemlich normale Einwohner. Und die Hunde bellen am lautesten Sonntagmorgens mit dem Schwanz, außerdem bei Hochzeiten, Beerdigungen und bei Feuer. Und das geschah so: Schuld haben die Holländer. Im 13. Jahrhundert gründeten holländische Wasserbauern die Stadt, die es nicht geben soll. Die Holländer waren bekanntlich praktische Leute. Sie zeigten den Buxtehudern nicht nur, wie man durch geschickten Grabenzug selbst aus Moor Profit schlägt, sondern sie revolutionierten auch den Glockenschlag des Buxtehuder Kirchturms. Die Buxtehuder ließen nämlich damals noch rohe Kräfte walten, wenn es um die Verkündung des Gotteswortes ging; sie schlugen mit aller Macht und einem großen Hammer auf die Kirchenglocke ein. Die Holländer dagegen gingen schlauer vor; sie befestigten an der Glocke - die sie "Hunte" nannten - ein langes Seil (einen "Schwanz") und "bellten" (bell: Glocke) damit. Gewisse Verständigungsschwierigkeiten zwischen den Holländern und den Buxtehudern führten in der Folge dazu, daß seitdem die Hunde in Buxtehude mit dem Schwanz bellen...

Die Buxtehuder haben sich inzwischen daran gewöhnt, daß sie auf den Hund gekommen sind. Sie setzten ihm eigens ein Denkmal. Stramm thront der Buxtehuder Hund in der Gestalt eines bronzenen Dackels auf einem hohen Sockel vor der Stadtsparkasse in der Bahnhofstraße, mit stolz gestrecktem Schwanz. Er soll sogar mit diesem bemerkenswerten Schwanz bellen können. Aber wie man in Buxtehude erzählt, tut er es nur, wenn ganz bestimmt keiner hinhört und hinsieht...



zur Druckversion Druckversion anzeigen

Ihre Ansprechpartnerinnen

Die Stadtinformation Buxtehude
ist Ihr Partner für Beratung und Information, Zimmerreservierungen, Konzeption, Organisation und Durchführung von Individual- und Gruppenreisen, Betriebs-
ausflügen und Incentives, Seminaren und Kongressen.

Öffnungszeiten:
Montag - Mittwoch
und Freitag 10 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 15 Uhr

Telefon: 04161/501-2345
Fax: 04161/501-52345

Mail an die Stadtinformation