Buxtehude

Sie befinden sich hier:

Aktuelles - Presse - Presseinformationen-Archiv

16.04.2012

Buxtehuder Messe 2012: Gesund leben, fair handeln

Informationen am städtischen Messestand

Buxtehude. Wer wissen möchte, wie ein Solarkocher funktioniert, auf der Suche nach einem passenden VHS-Kurs ist oder Fragen und Anregungen zum Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung hat, ist am Messestand der Stadt Buxtehude genau richtig. Auch in diesem Jahr nimmt die Stadt Buxtehude am Samstag, 21. April, und Sonntag, 22. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr an der Buxtehuder Messe auf dem Lühmann-Gelände, Alter Postweg, teil. Neben Informationen zum VHS-Programm, zur Fairtrade-Kampagne sowie kulturellen und touristischen Highlights gibt es auch attraktive Preise zu gewinnen. Das Messestand-Team der Stadt Buxtehude freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Gesund leben
Am Samstag, 21. April, 10 bis 18 Uhr, geben die Dozenten aus dem Hauswirtschaftsbereich der VHS Buxtehude einen Einblick in ihr alltägliches Wirken. Sie bereiten Obst und Gemüse-Rohkostplatten vor Ort zu und bieten diese als Fingerfood an. Zu bestaunen ist ebenso ein Solarkocher, mit dem Lebensmittel nachhaltig und schonend zubereitet werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich am Messestand umfassend über das Semesterprogramm der VHS Buxtehude zu informieren, beraten zu lassen und auch gleich zu den Kursen anzumelden. In Zusammenarbeit mit dem Elbe Klinikum Buxtehude und dem Tageblatt finden in diesem Jahr auch zahlreiche Veranstaltungen zur Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserhaltung statt. Bereichert wird das Semesterprogramm durch Themen mit aktuellem Bezug wie beispielsweise in dem Seminar „Geschützt vor Stress und burn out“.

Fair handeln
Ein weiterer Schwerpunkt am Messestand der Stadt Buxtehude ist in diesem Jahr das Thema fairer Handel. Seit 2011 ist die Stadt Buxtehude eine von 75 „Fairtrade-Städten“ in Deutschland und unterstützt diese Strategie zur Armutsbekämpfung in den Produzentenländern. In der Fairtrade-Lenkungsgruppe, die vom Stadtmarketing Buxtehude koordiniert wird, sind Politik, Handel, Kindergärten, Schulen, Vereine und die Stadt Buxtehude vertreten. Die Teilnahme an der Kampagne steht allen offen: Wer im Verein oder Unternehmen fair gehandelte Produkte anbieten oder verwenden möchte, kann sich am Messestand darüber informieren und auch gleich anmelden.



zur Druckversion Druckversion anzeigen << zurück




Statistik...